Referenz

IBB Hotel Altmühltal-Eichstätt

1 /

Bildquelle: IBB Hotel Collection, Zeichnung von Dömges Architekten AG

Die Beratung und Begleitung des Transaktionsprozesses sowie die Vermittlung des Pachtvertrages lag in den erfahrenen Händen von Thomas Röckelein von tophotel consultants mit Sitz in Baden-Baden.“

Vladimir Saal, Geschäftsführer
IBB Hotel Collection

Projektbeschreibung

Im Frühjahr 2020 geht das IBB Hotel Altmühltal-Eichstätt im Eichstätter Quartier Spitalstadt an den Start. Das Hotel der 4-Sterne-Kategorie bietet 90 Zimmer und Suiten in verschiedenen Kategorien, mehrere multifunktionale Tagungsräume mit Tageslicht und Platz für bis zu 100 Personen sowie 30 Tiefgaragenplätze. Die Natur des Altmühltals spielt in der Inneneinrichtung eine tragende Rolle. Die IBB Hotel Collection ist ein Unternehmen der Von der Heyden Group und betreibt 13 Hotels in den Ländern Deutschland, Malta, Polen und Spanien. Die Niederlassung für Deutschland hat ihren Sitz in Passau. tophotel consultants war exklusiv mit der Beratung und Begleitung des Transaktionsprozesses beauftragt und vermittelte erfolgreich den Pachtvertrag.

Daten & Fakten

Art

Hotelprojektentwicklung

Segment

Business

Kategorie

Upscale

Volumen

90 Zimmer

Expertenleistungen

Beratung und Begleitung des Transaktionsprozesses, Akquise potentieller Pächter, Pachtvertragsvermittlung

Status

Eröffnung Frühjahr 2020

Hotelname

IBB Hotel Altmühltal-Eichstätt

Lage

Eichstätter Quartier Spitalstadt, Bayern

Projektbeteiligte

IBB Hotel Collection Passau

tophotel consultants GmbH Baden-Baden