Referenz

Stadthotel Klein in Frankfurt am Main

1 /

Unsere Kinder wollten nicht in unsere Fußstapfen treten und das Hotel übernehmen. Aus diesem Grund kam für uns der Verkauf unseres Lebenswerkes in Frage.“

Franz Klein, ehemaliger Hoteleigentümer & Geschäftsführer
Hotel Klein Frankfurt am Main

Projektbeschreibung

Gerade bei Familienbetrieben liegt natürlich ein besonderer Fokus darauf, einen Käufer zu finden, der auch zur Ausrichtung des Hotels passt. Unsere Hotelexperten berieten und begleiteten exklusiv die Verkäufer während aller Transaktionsphasen inklusive beispielsweise der Bewertung des Hotelbetriebs und der Kaufpreisfindung bis hin zum Kaufvertragsabschluss. Im Rahmen einer verdeckten, diskreten Akquise konnten wir als neuen Eigentümer einen bereits uns bekannten ortsansässigen Investor gewinnen. Das 55 Zimmer-Haus aus den 1960er Jahren ist im ruhigen aber bestens angebundenden Frankfurter Stadtteil Bergen-Enkheim gelegen. Eine U-Bahn-Haltestelle ist fußläufig in wenigen Minuten erreichbar.

Daten & Fakten

Art

Bestandhotel zum Verkauf

Standort

A-Standort

Kategorie

Drei-Sterne-Business-Hotel

Expertenleistungen

Beratung und Begleitung während des Gesamtprozesses der Transaktion der Verkäuferseite, Verkaufsaufbereitung, ausführliche Markt- und Standortanalyse, Bewertung des Hotelbetrieb, Kaufpreisfindung , verdeckte und diskrete Käuferakquise, Verhandlungen mit Kaufinteressenten, Kaufvertragsvermittlung, Kaufvertragsabschluss

Besonderheiten
  • Volumen: 55 Zimmer, 2.300 Quadratmeter Gebäudefläche
  • U-Bahn fußläufig, beste Anbindung
  • passende Nachfolgesuche außerhalb der Familie
  • Weiteres: Bistro, Restaurant, Hotelbar, ein Tagungsraum für 34 Personen, Gesellschaftsräume für bis zu 120 Personen
Übernahme

01.01.2017

Projektbeteiligte

Franz Klein, ehemaliger Eigentümer & seine Schwester

Privatinvestor, Käufer

tophotel consultants GmbH, Baden-Baden